Home > Dies + Das > SHB Versicherung: bietet bäckerspezifische Lösungen

SHB Versicherung: bietet bäckerspezifische Lösungen

Königswinter. (shb) Mit zwei spezifisch auf das Bäckerhandwerk zugeschnittene Policen kommt die SHB Allgemeine Versicherung VVaG zur Internorga 2018 nach Hamburg, Halle B6, Stand 529. So beinhaltet die neue SBS plus–Police jetzt noch mehr Versicherungsschutz, denn sie ist mit neuen bäckerspezifischen Lösungen aufgewertet worden. Diese «Multi-Risk-Police» bietet ein vielfach bewährtes und deutlich verbessertes Rundum-Sorglos-Paket im Schadensfall an. In die Weiterentwicklung flossen Erfahrungen aus dem Schadenbereich und die sich verändernden Kundenwünsche und Bedürfnisse ein.

Auch im Fokus steht auf der Internorga die private Unfallversicherung der SHB. Diese Police wurde von der Stiftung Warentest im Finanztest der Unfallversicherungen (Finanztest 10/2015) mit seinem Tarif P 500 Komfort mit «sehr gut» (Qualitätsurteil 1,5) bewertet. Von 124 geprüften Tarifen schnitt neben dem P 500 Komfort-Tarif der SHB nur ein weiterer Tarif mit dieser exzellenten Bewertung ab. Dafür hatte die Stiftung Warentest alle in Deutschland für den Vertrieb einer Unfallversicherung zugelassenen Versicherer gebeten, ein Tarifangebot für eine private Unfallversicherung in allen verfügbaren Bedingungsvarianten zu nennen. In das Finanztest-Qualitätsurteil gingen die Urteile über die Kapitalzahlung, die Verbraucherfreundlichkeit der Versicherungsbedingungen und die Anträge ein. Aus tausenden möglicher Angebote hat Stiftung Warentest 124 Tarife herausgefiltert und bewertet.

Die SHB als Traditionsunternehmen mit mehr als 95 Jahren Erfahrung im Bäckerhandwerk kennt die Bäckerbranche, macht eine solide Kalkulation und bietet genau die Policen an, die für Bäcker sinnvoll sind. Darauf verlassen sich die Mitglieder der SHB schon lange. Jetzt ist es von einem renommierten Testinstitut auch offiziell bestätigt worden.