Freitag, 2. Dezember 2022

Schwarz Gruppe: Kaffeerösterei BonPresso nimmt Produktion auf

Rheine / Westfalen. (sps) Die neue Kaffeerösterei BonPresso, ein Unternehmen der Schwarz Produktion mit Sitz in Weißenfels, hat jetzt in Rheine den Betrieb aufgenommen. Das Vorhaben erwähnte die Schwarz Gruppe erstmals vor drei Jahren (siehe «Schwarz Gruppe plant Kaffeerösterei» von Anfang 2019). Rund 18 Monate nach dem Spatenstich produziert BonPresso nun den ersten Kaffee. Damit findet die Bauphase einen erfolgreichen Abschluss und der Hochlauf der Produktion beginnt. Von Rheine aus sollen künftig die europäischen Filialen der Schwarz Gruppe mit Kaffeeprodukten beliefert werden.

Mit BonPresso hat die zur Schwarz Gruppe gehörende Schwarz Produktion eine der modernsten Kaffeeröstereien in Europa errichtet. Über 80 Mitarbeitende werden künftig jährlich über 50.000 Tonnen Filterkaffee und Ganze Bohnen der Marken «Bellarom» für Lidl und «K-Classic» für Kaufland herstellen.

«Wir freuen uns, dass wir trotz der schwierigen Rahmenbedingungen im Zeichen der Pandemie planmäßig mit der Produktion beginnen können,» sagt Jörg Aldenkott, Vorstandsvorsitzender der Schwarz Produktion. «Mit unserer neuen Kaffeerösterei stellen wir die Schwarz Produktion als einen der führenden Lebensmittelproduzenten noch breiter auf und unterstützen die Handelssparten der Schwarz Gruppe weiterhin in ihrem Wachstum», ergänzt Aldenkott.

Neben einer weitgehenden Digitalisierung und Automatisierung war das Thema Nachhaltigkeit Grundlage bei Planung und Umsetzung des Werks. So werden unter anderem das Dach der Verpackungshalle – über 3.000 Quadratmeter – mit Photovoltaik-Modulen bestückt. Weitere PV-Anlagen sollen folgen.

Das Werk ist außerdem besonders energieeffizient. Durch verschiedene Maßnahmen, wie etwa den Einbau von Umluftsystemen, eine effiziente Wärmedämmung, eine Wärmerückgewinnung oder das Vorwärmen des Rohkaffees mit der Rösterabluft, wird der Stromverbrauch bereits vorab deutlich gegenüber ähnlichen Kaffeeröstereien verringert. Durch eine hochmoderne Abluftbehandlung erfüllt BonPresso als eine der ersten Kaffeeröstereien in Europa bereits die strengen Kriterien der neuen TA Luft vom Dezember 2021.

Auch bei den Produkten steht Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Der Großteil des eingesetzten Rohkaffees stammt aus nachhaltigem Anbau. Die entsprechenden Produkte werden künftig das Siegel der Rainforest Alliance auf ihrer Verpackung tragen. Aldenkott abschließend: «Am Standort Rheine finden wir optimale Bedingungen vor. Unser Dank gilt deshalb allen Beteiligten, die uns bei der Ansiedlung und der Errichtung unseres ersten Werkes in Rheine unterstützt haben» (Foto: Schwarz Produktion).

WebBaecker.Net
Nach oben