Mittwoch, 20. Oktober 2021

Rustikal: die IsernHäger Bauernkate

ImageIsernhagen. (is) Durch weiche Teigführung und den Einsatz von Weizensauer erzielen Bäckereien ein Brot mit ausgezeichneter Frischhaltung und ausgewogenem, aromatischen Geschmack. Noch dazu kommt das Weizenmischbrot aus dem IsernHäger VorteigCentrum mit wenigen Zutaten aus. Um so mehr hängt das Gelingen der «Bauernkate» von einer präzisen Herstellung und vor allem ausreichend Zeit beim Backen ab. Bei einer Teigausbeute 172 und einer Einwaage von 1.200 Gramm empfehlen die Vorteig-Spezialisten aus Isernhagen die Aufarbeitung von Hand. Ausgehend von 100 Kilogramm Getreidemahlerzeugnissen ergibt das vorliegende Rezept gut 146 Laibe.

PDF (15 KB): 2011_12_Bauernkate.pdf
ODS (22 KB): 0212-ISERN-BAUERNKATE.ODS
XLS (24 KB): 0212-ISERN-BAUERNKATE.XLS>