Samstag, 25. Mai 2024

Ruf Backzutaten: legt eigenes TK-Kuchensortiment auf

Quakenbrück. (ruf / eb) Die Ruf Lebensmittelwerk KG verkauft nicht nur Zutaten und Fertigmischungen für die Kuchenbäckerei, sondern bäckt neuerdings auch selbst Tiefkühlkuchen. Oder sie lässt backen, was die räumliche Nähe zum Landkreis Steinfurt vermuten lassen könnte. Wie auch immer: Unter der Marke «Happy Cake» bringt das Unternehmen gleich sechs ansprechende Sorten ins Tiefkühlregal: Apfelkuchen, Erdbeer-Pudding, Himbeertarte, Zitronentarte, Chocolate-Caramel und Himbeer-Choc. Alles aus natürlichen Zutaten, ohne Konservierungsstoffe und mit händischem Finish. Jedenfalls sollen die Kuchen seit Januar dieses Jahrs im Lebensmittel-Einzelhandel erhältlich sein. Rückläufer über einen spezialisierten Tiefkühldiskont sind der Redaktion noch nicht bekannt. So dass anzunehmen ist, dass die Kuchen halten was sie versprechen und der Abgabepreis stimmt.

Der Zeitpunkt der Produkteinführung hätte günstiger kaum gewählt sein können: Bäckereien streichen ihr ohnehin schon schmales Kuchensortiment bis zur Unkenntlichkeit zusammen. Angesichts der (aus den bekannten und nachvollziehbaren Gründen) gestiegenen Preise überlegen heute selbst Normalverdiener, ob sie sich den Einkauf beim Bäcker noch leisten wollen. Familien mit Kindern denken längst nicht mehr über Wollen oder Können nach, sondern gehen gleich zum Lebensmittel-Diskont.

(Foto: Produktfoto)20240402-RUF-HAPPY-CAKE