Anzeige
Home > Markt + Unternehmen > Rheinau: Brand bei K+U verursacht großen Schaden

Rheinau: Brand bei K+U verursacht großen Schaden

20170909-HYDRANT
Anzeige
Gehrke econ Unternehmensberatung

 

Mannheim. (ots / eb) Am Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brandalarm nach Mannheim-Rheinau gerufen, heißt es im Polizeibericht. Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnte festgestellt werden, dass es in den Räumlichkeiten der dortigen K+U Backwarenproduktion zu einem Backofenbrand gekommen war. Dieser konnte zwar schnell gelöscht werden, jedoch entstand ein Sachschaden von rund 250.000 Euro. Aufgrund einer sofortigen Evakuierung der betroffenen Räume wurde niemand bei dem Vorfall verletzt, schreibt das Polizeipräsidium Mannheim. Durch den Produktionsausfall komme es für das Unternehmen jedoch zu einem weiteren Schaden in Höhe von rund 500.000 Euro. Als Brandursache konnte ein Loch in der Ölzufuhr eines Backofens ausgemacht werden. Ihren Hauptsitz hat die K+U Bäckerei GmbH, ein Unternehmen der Edeka Handelsgesellschaft Südwest mbH, im badischen Offenburg (Foto: pixabay.com).