Sonntag, 19. September 2021

Rewe Group: forciert «Pick + Go» mit Trigo Vision

Köln. (rg) Seit Anfang Mai 2021 testet die Rewe Group in einem Kölner Rewe Markt als erster Händler in Deutschland das Einkaufen mittels «Pick + Go»-Technologie. Ab Spätsommer 2021 haben Kundinnen und Kunden dann die Möglichkeit, ihre Einkäufe künftig schnell, einfach, kontaktreduziert und sicher – ohne Bezahlvorgang an der Kasse – zu kaufen. Technologiepartner ist Trigo Vision Limited, ein auf Computer-Vision-Technologie und Künstliche Intelligenz spezialisiertes Unternehmen aus Israel. Im Rahmen einer Investitionsrunde festigt Rewe die Partnerschaft mit dem Technologie Start-up mit einer finanziellen Beteiligung.

Christoph Eltze, Bereichsvorstand Digital, Customer + Analytics der Rewe Group: «Bei den heutigen rasanten technologischen Entwicklungen ist es entscheidend, die richtigen Partner zu finden. Die Rewe Group setzt auf die Partnerschaft mit Trigo, das sich als eines der führenden Unternehmen im Bereich der Computer-Vision-Technologien für Smart Stores etabliert hat.»

Michael Gabay, Mitbegründer und CEO von Trigo, sagt: «Wir sind sehr stolz und fühlen uns geehrt, die Partnerschaft mit der Rewe Group, einem der größten und innovativsten Lebensmittelhändler Europas, zu vertiefen. Rewe vertraut auf die Privacy-by-Design-Architektur von Trigo und wir freuen uns darauf, diese spannende Technologie den deutschen Verbrauchern näher zu bringen.»