Samstag, 4. Februar 2023

Raisio und Dr. Schär schmieden Allianz

Raisio / Burgstall. (rg) Finnlands Raisio Gruppe und Südtirols Dr. Schär Gruppe sind dabei, eine strategische Allianz zu schmieden. Dr. Schär ist ein weltweit führendes Unternehmen für glutenfreie Lebensmittel, während Raisio ein Vorreiter für cholesterinsenkende funktionelle Lebensmittel und ein innovativer Experte für finnischen Hafer ist. Die kombinierte Expertise der Unternehmen eröffne beiden Unternehmen neue Perspektiven, heißt es in einer Mitteilung aus Finnland.

In dem nun unterzeichneten langfristigen Rahmenvertrag sind die wesentlichen Inhalte der strategischen Allianz festgelegt. Die Unternehmen prüfen Möglichkeiten einer umfassenden Zusammenarbeit unter anderem in der Produktentwicklung und -fertigung.

Raisio und Dr. Schär sehen in dieser strategischen Allianz einen Mehrwert für beide Unternehmen. Die Zusammenarbeit soll zudem neue Möglichkeiten für Markenprodukte aus Finnland eröffnen in den starken Märkten von Dr. Schär, besonders in Deutschland, Italien, Frankreich und Spanien.

Pekka Kuusniemi, Präsident und CEO von Raisio: «Mit seiner klaren Fokussierung und hohen Expertise in den Märkten für Mehrwertprodukte ist Dr. Schär ein ausgezeichneter Partner für Raisio. Dr. Schärs starke Präsenz in Europa ergänzt die geografische Präsenz von Raisio.»

Dr. Schärs CEO Ulrich Ladurner: «Die strategische Allianz mit Raisio ist für uns ein wichtiger Schritt, denn sie wird es uns ermöglichen, unser Vertriebsnetz weiterzuentwickeln und zu stärken. Darüber hinaus werden die ‘Value Brands’ von Raisio unser Portfolio vervollständigen und wir erhalten Zugang zu Raisios Exzellenz bei Hafer. Als Familienunternehmen ist es uns wichtig zu wissen, dass die Unternehmen die gleichen Grundwerte haben».

Dr. Schär ist seit 1922 ein Pionier in der Entwicklung glutenfreier Produkte. Mit seiner umfangreichen Erfahrung und seinem Know-how in Forschung und Entwicklung sowie im Marketing ist Dr. Schär das weltweit führende Unternehmen. Heute sind Dr. Schär Produkte rund um den Globus erhältlich. Seit 2014 erweitert Dr. Schär seinen Tätigkeitsbereich durch die Entwicklung und Vermarktung von Spezialprodukten im Bereich der medizinischen Ernährung. Dr. Schär zählt heute 1270 Mitarbeitende und zehn Produktionsstätten. 2018 betrug der Nettoumsatz rund 360 Millionen Euro.

WebBaecker.Net
Nach oben