Dienstag, 27. Februar 2024

Qualitätsprüfung 2023: Beste Noten für 93 Bioland-Brote

Mainz. (bl) Verarbeiter von Bioland-Produkten machen aus weniger mehr: Sie dürfen wegen der Richtlinien deutlich weniger Zusatzstoffe verwenden und gleichen das mit besonderem handwerklichem Können aus. Vom Ergebnis dieses Prozesses sind auch die Prüfer (m/w/d) der Bioland-Qualitätsprüfungen überzeugt: 40 der geprüften Bioland-Wurstwaren und 63 der geprüften Bioland-Brote erhielten die Bestbewertung Gold.

19 Bioland-Betriebe haben an der Bioland-Brotprüfung 2023 teilgenommen und insgesamt 93 Prüfstücke eingereicht. Neben den 63 Goldmedaillen gab es noch 30 Mal das Prädikat Silber. Unterhalb diese Wertung fiel kein Produkt. Für Herstellerberater Paul Hofmann spricht das eine klare Sprache: «Das Niveau bei den Prüfungen ist seit Jahren sehr hoch. Auch in diesem Jahr haben wir mit nur Gold und Silber wieder ausschließlich Meisterklasse-Produkte bei der Prüfung dabeigehabt. Dass die Qualität bei allen Schwierigkeiten, die die Betriebe in den vergangenen Monaten, etwa durch stark steigende Energiekosten hatten, nicht absinkt, ist ein sehr gutes Zeichen und spricht für die Krisenfestigkeit unserer Bäckereien.»

Viele Betriebe sind schon seit Jahren bei der Brotprüfung dabei und holen sich so regelmäßiges unabhängiges Feedback zu ihren Produkten ab. «Für einige unserer Bäckerei-Betriebe ist die Qualitätsprüfung so etwas wie ein fester Bestandteil ihrer Qualitätssicherung. Die Hinweise der qualifizierten Prüfer werden gern genommen und auf dieser Basis die Produkte immer wieder weiterentwickelt. Dadurch ist ein dauerhaft sehr hoher Qualitätsstandard gesichert,» sagt Hofmann.

«Auch für die Organisation der Qualitätsprüfung ist Weiterentwicklung wichtig. Künftig wollen wir mit einem angepassten Schema die Prüfung noch attraktiver für Bäckerei-Betriebe machen und damit noch mehr von ihnen als Teilnehmende gewinnen.» So soll bei künftigen Prüfungen etwa auch in die Wertung einbezogen werden, welche Produkte bei den Kunden (m/w/d) der Bäckereien besonders gut ankommen. Bioland-Bäcker (m/w/d) verwenden in ihren Backwaren ausschließlich natürliche Zutaten. Zahlreiche Zusatzstoffe, die woanders üblich sind, werden durch handwerkliches Können überflüssig gemacht.

Die geprüften Bioland-Bäckereien im Überblick

Unternehmen Ort Land Prüfungsergebnis
Bio Breadness GmbH Fulda HE 4x Gold
Back Bord Mühlenbäckerei GmbH + Co. KG Bochum-Wattenscheid NW 4x Gold, 1x Silber
Das Brot., Marche Mövenpick Deutschland GmbH c/o Autostadt GmbH Wolfsburg NI 7x Gold, 3x Silber
Antonius Bäckerei Fulda HE 3x Gold, 2x Silber
Bäckerei Eugen Hofmann GmbH + Co KG Murr BW 1x Gold, 2x Silber
Scholderbeck GmbH Co KG Weilheim BW 4x Gold, 1x Silber
Köhlers Vollkornbäckerei GmbH + Co KG Würzburg BY 5x Gold, 3x Silber
Brotgarten GmbH + Co KG Kiel SH 1x Gold, 3x Silber
Biobäckerei Schubert Augsburg BY 4x Gold, 1x Silber
Bio BackHaus Wustermark SN 2x Gold, 1x Silber
Vollkornbäckerei Borrek Schürensöhlen SH 2x Gold, 1x Silber
Back Kultur Bäckerbub GmbH Offenburg BW 1x Gold, 1x Silber
Meyermühle Landshuter Kunstmühle Landshut BY 2x Gold, 2x Silber
Bohlsener Mühle GmbH + Co KG Gerdau NI 4x Gold
Wulksfelder Gutsbäckerei GmbH Tangstedt SH 1x Silber
Schäfers Bake-Off Produktions GmbH Sülzetal ST 6x Gold, 1x Silber
Imhof die Vollkornbäckerei Nürnberg BY 1x Gold, 1x Silber
Der Schmalegger Beck, Manfred Müller Staig BW 3x Gold, 2x Silber
Wuschels Backstub GmbH Deckenpfronn BW 9x Gold, 4x Silber
WebBaecker.Net