Sonntag, 25. Februar 2024

Produktion von Lebkuchen geht kontinuierlich zurück

Wiesbaden. (destatis) In den letzten Jahren ging die Produktion von Lebkuchen kontinuierlich zurück: Wurden 2009 noch fast 102.500 Tonnen des Weihnachtsgebäcks produziert, waren es 2012 nur noch rund 80.200 Tonnen. Das entspricht einem Rückgang um fast 22 Prozent innerhalb von drei Jahren. Der Außenhandel mit Lebkuchen blieb im gleichen Zeitraum relativ stabil. 2012 wurden fast 13.100 Tonnen exportiert und 4.500 Tonnen importiert. Wichtigste Abnehmer deutscher Lebkuchen waren unsere österreichischen Nachbarn: 3.400 Tonnen gingen in die Alpenrepublik, berichtet das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden.

WebBaecker.Net