Home > Markt + Unternehmen > Panera Bread: schließt Q1/2009 gut ab, bestätigt Ausblick

Panera Bread: schließt Q1/2009 gut ab, bestätigt Ausblick

St. Louis / MO. (pbc) Die US-amerikanische Bäckerei-Cafe-Kette Panera Bread Company erzielte im ersten Quartal einen Gewinn von 0,57 US-Dollar je Aktie, was im Rahmen der Erwartungen der Analysten liegt. Der Umsatz kletterte gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 5,1 Prozent auf 320,7 Millionen US-Dollar, was über den Erwartungen der Wall Street von 317,7 Millionen US-Dollar ausfällt. Für das Geschäftsjahr 2009 hält das Panera-Bread-Management an seiner Gewinnprognose von 2,55 bis 2,71 US-Dollar je Aktie fest. Die Wall Street geht für 2009 von einem Gewinn von 2,63 Dollar pro Aktie aus, heißt es in den Börsennachrichten.
Info: Den Originaltext der Stellungnahme aus St. Louis gibt es auf dem Panera-Server unter der Überschrift «Panera Bread Reports Q1 EPS of 0,57 USD, up 39 percent over Q1/2008» – Format PDF  neun Seiten  57 KB.