6. August 2020

RFID-Chips: Neue Technologien contra Verbraucherschutz

Bonn. (aid) «RFID» ist eine vergleichsweise neue Technologie. Dabei sind Chips zur Radiofrequenz-Identifikation (RFID) vielfach schon Bestandteil unseres täglichen Lebens. In Autoschlüsseln deaktivieren sie auf Knopfdruck die Wegfahrsperre. Als Lauf-Chips ermöglichen sie die Zeiterfassung von Läufern, auch wenn diese im Pulk über die Ziellinie kommen. Skipässe, Nahverkehrs-Tickets oder Eintrittskarten zu Großveranstaltungen mit RFID-Chips haben längst den Praxistest bestanden.

Bahlsen: Kekshersteller verfehlt Umsatzziel

Hannover. (wib) Die Bahlsen GmbH + Co. KG will Markenprodukte verstärkt über Diskonter vertreiben. «Sogar Aldi testet gerade, ob unser Fertigkuchen Comtessa als vierte Marke neben Haribo, Mars und Ferrero aufgenommen wird», sagt Unternehmenschef Werner M. Bahlsen gegenüber dem «Tagesspiegel am Sonntag».