Samstag, 28. Januar 2023

Neue Impulse: Italiener entdecken Lust auf Schokolade

Mailand / IT. (bfai) Der Schokoladekonsum in Italien steigt kräftig. Neue Schoko-Bars würden derzeit in allen Städten des Landes eröffnet, berichtet die Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai) aus Bonn. Der Domori-Kult, der Trend zur sortenreinen Schokolade, schlägt Wellen. Rund 140 Firmen stellen in Italien Schokolade her. Der Produktionswert ist seit 2000 um fünf Prozent pro Jahr, der Verbrauch um jährlich sieben Prozent gestiegen. Die Schokoladeimporte legten 2005 um zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr zu. Der Markt dürfte weiter wachsen. Trends, wie Bitterschokolade zu Wein oder Schoko-Getränke als Kaffee-Ersatz, geben dem Verbrauch neue Impulse – heißt es im Bericht «Italiener entdecken die Lust auf Schokolade».

WebBaecker.Net
Nach oben