Donnerstag, 1. Dezember 2022

Naglreiter: eröffnet Filiale in Bratislava

Neusiedl am See / AT. (wib) Hans Martin Naglreiter wird Mitte März in Bratislava seine elfte Filiale eröffnen. «Endlich» möchte man fast sagen. Denn Naglreiters Absicht, in der Hauptstadt der Slowakei präsent zu sein, lässt sich bis Mitte 2004 zurückverfolgen. Andererseits lässt sich argumentieren, dass «Gut Ding» immer noch «Weile haben» will – hier und da. «Wir werden in etwa sieben Mitarbeiter beschäftigen», sagt Naglreiter der Regionalpresse. Auf einer Fläche von 120 Quadratmetern werde es eine Bäckerei und ein Cafe geben, die mitten im Zentrum Bratislavas lägen. Die Preise für Brot und Gebäck würden in etwa zehn Prozent niedriger sein als in Österreich. Diese Differenz holt sich das Unternehmen durch die niedrigen Lohnkosten zurück. Naglreiter hat sich vorgenommen, zunächst jeden Tag nach Bratislava zu pendeln. «Wenn sich alles eingespielt hat, werde ich nur noch einmal pro Woche rüberschauen». Naglreiter bereitet parallel die Eröffnung einer weiteren Filiale in Eisenstadt vor.

WebBaecker.Net
Nach oben