Freitag, 3. Dezember 2021

Nachwuchsförderung: FEI lädt zu Trophelia Deutschland 2022 ein

Bonn. (fei) Beim Ideenwettbewerb Trophelia Deutschland werden seit 2010 die besten Ideen für innovative Lebensmittelprodukte gesucht, die auch in ökologischer Hinsicht überzeugen. Der Forschungskreis der Ernährungsindustrie (FEI) fordert ab sofort wieder Teams von Studierenden an deutschen Hochschulen auf, sich mit ihrer Produktidee für Trophelia Deutschland 2022 anzumelden.

Teilnehmen können Studierende der Lebensmittelwissenschaften sowie von angrenzenden Disziplinen, die an ihrer Hochschule wissenschaftlich betreut werden. Im Team entwickeln sie Ideen für nachhaltig produzierte Food-Innovationen. Anmeldungen von Teams nimmt der FEI gern bis zum 13. Dezember 2021 entgegen; das neue Online-Anmeldeformular wird spätestens Ende November veröffentlicht.

Von den angemeldeten Teams werden bis zum 28. Januar 2022 die Produktdossiers erwartet, in denen die Ideen umfassend beschrieben werden; diese werden anschließend von einer unabhängigen Jury bewertet. Aufgrund der Dossier-Bewertungen werden bis Mitte März die sechs besten Teams ausgewählt, die am 26. April 2022 ihre Produktideen beim Finale von Trophelia Deutschland präsentieren können. Nachdem die Wettbewerbe 2020 und 2021 als rein digitale Formate durchgeführt werden mussten, wird das Finale 2022 wieder als Präsenzveranstaltung im Universitätsclub Bonn geplant.