Samstag, 4. Februar 2023

MIWE: baut Marktstellung weiter aus

Arnstein. (cst) Der Bäckereianlagenbauer MIWE hat zum 01. März die Mehrheit der ERKA Maschinenbau GmbH in Bräunlingen erworben. Das fränkische Unternehmen wird den Standort Bräunlingen zum Kompetenzzentrum Automatisierungstechnik ausbauen. Der bisherige Alleininhaber Clemens Scherzinger bleibt Geschäftsführer. MIWE weitet sein Portfolio damit vor allem im Bereich der Automatisierungstechnik aus. «Als einer von ganz wenigen Anbietern weltweit beherrschen wir heute schon die ganze Bandbreite der klimatisierenden Prozesse in der Bäckerei, von der Teigführung bis hin zum Abbacken im Laden – und zwar in jeder nur denkbaren Größenordnung», erläutert MIWE Geschäftsführerin Sabine Michaela Wenz die strategische Aufstellung ihres Unternehmens. «ERKA ist ausgewiesener Spezialist für Beschickungs-, Transport- und Fördertechnik und damit eine ideale Ergänzung, weil wir so die einzelnen Funktionsbausteine in der Backstube nun auch optimal verbinden und damit genau die komplett integrierten Systemlösungen aus einer Hand anbieten können, die der Markt heute von uns verlangt». Sowohl beim Qualitätsverständnis als auch bei der Unternehmenskultur stehe man sich von Hause aus nahe. Der Beweis für die gute Kooperationsfähigkeit sei überzeugend bereits bei mehreren gemeinsam bearbeiteten Großprojekten in der Vergangenheit erbracht worden. Sabine Wenz ist sicher: «Mit ERKA werden wir unser erklärtes Ziel, das Bäckerleben einfacher zu machen, noch schneller und besser erreichen».

WebBaecker.Net
Nach oben