Home > Management + Betrieb > Mehrwert durch Reste: So geht Wiederverwertung heute

Mehrwert durch Reste: So geht Wiederverwertung heute

20191011-DAXNER-01

Lauda-Königshofen. (dax / eb) Robust und unverwüstlich. Das sind Eigenschaften, die Betrachtern zum Restbrot- und Restteigmischer daxRec als erstes einfallen. Konzipiert haben den die Schüttgut-Technologen von Daxner International. Gelegenheit, sich beeindrucken zu lassen, gab es während der Südback 2019. Ob als Homogenisierer für Restbrot-Maischen oder Vormischer für All-In-Massen, überzeugt das Kraftpaket mit schneller Mischzeit, homogener Masse, Rohstoffersparnis, großer Wasserbindung und leichter Reinigung. Das erläuterten in Stuttgart die Fachleute detailliert. Dennoch sind wir froh, auf Youtube ein Video gefunden zu haben, das Interessenten die «ReworkVerarbeitung daxRec» anschaulich vor Augen führen kann:

.
Durch ein besonderes Verfahren wird das Restbrot beziehungsweise der Restteig mit einem Minimum an Wasser verflüssigt und durch eine spezielle Technik der Feinstzerkleinerung in einem Rotor-Stator-System zerkleinert. Es entsteht eine extrem feine Suspension, die einerseits pumpfähig ist und sich andererseits nicht mehr entmischt, was die Lagerung der fertigen Crememasse wesentlich vereinfacht.

Stichpunkte zur Ausführung:

  • Einwandiger Mischbehälter aus Edelstahl AISI 304
  • Deckel mit zwei Klappöffnungen und Bügelgriffen
  • Antrieb: Leistungsstarker Drehstrommotor mit Schlagmesserrührwerk und hygienischer Gleitringdichtung
  • Feinstzerkleinerer

Stichworte zu den Optionen:

  • Doppelwandige Ausführung (Temperierung)
  • Fahrbare Ausführung
  • Mischbehälter auf Wiegetragrahmen
  • Förder- und Dosierpumpe als kompakte Kreiselpumpe
  • Förderrohr-Ringleitung zur Entnahmestation mit tropffreiem Entnahmeventil
  • Stand-Alone Steuerung
  • Vorzerkleinerer

20191011-DAXNER-02

Die Vorteile der Wiederverwertung liegen auf der Hand:

  • Geschmacksintensivierung
  • Zeiteffiziente Mischung einer homogenen Masse ohne Gefahr der Entmischung
  • Rohstoffersparnis durch höhere Rückführmengen, höhere Teigausbeuten und einem reduzierten Verbrauch von Backmitteln
  • Aufhellung der Krume bei der Weizenbrotherstellung
  • Verlängerte Frischhaltung durch höhere Wasseraufnahme
  • Leichte Reinigung durch einfache Zugänglichkeit

Über die Wiederverwertung mit Feinstzerkleinerung informiert die Seite «ReworkVerarbeitung daxRec» auf der Homepage von Daxner International. Hier finden Interessenten zudem Ansprechpartner, an die sie sich wenden können (Fotos: usp – Video: Daxner International auf Youtube).

20191011-DAXNER-00.