Samstag, 10. April 2021

Marvin Edition 2021: Entdecken Sie die Möglichkeiten

Kronau. (goe) Nutzer der modularen Bäckerei-Software Marvin sind es gewohnt, dass zu Beginn eines neuen Jahres eine neue Marvin-Version auf den Markt kommt. Auch in diesem Jahr ist das nicht anders. Nur dass die neue Version nicht im März, sondern schon im Januar verfügbar ist. Zudem hat Goecom die einzelnen Programm-Editionen um wirklich interessante Funktionen erweitert.

Die größte Änderung betrifft das Kistenmodul, das Bäckern hilft, das Beladen der Lieferfahrzeuge zu optimieren. Neben der Nutzung der Bestelleinheiten bietet das neu konzipierte Modul ein erweitertes Feintuning, das nicht nur hilft, die Planung zu optimieren, sondern tatsächlich Geld zu sparen durch effiziente Planung und Beladung.

In diesen Zusammenhang gehören auch die neuen Kommissionierlisten, die eine Bedarfslücke zwischen der Lade- und der Richteliste schließen und passgenau das Geschehen in der Bäckerei abbilden können.

Rechnungs- und Lieferscheindruck wurden nach Kundenwünschen erweitert. Manche Neuerungen sind auch Erweiterungen bereits bestehender oder demnächst kommender Funktionen. So gibt es in den aktuellen Marvin-Editionen neue Bereiche für Edifakt und Zugferd.

Manche Neuerungen werden von äußeren Einflüssen bestimmt. In diesem Jahr ist das beim Nutriscore der Fall. Durch die Umstellung der Berechnung wurde eine Umstellung in Marvin nötig. Hat Goecom in der letzten Version diese Änderungen noch händisch bei Kunden eingerichtet, steht die Aktualisierung nun automatisiert zur Verfügung.

Corona hat uns alle fest im Griff – und viele Bäcker schaffen sich ein zweites Standbein durch einen Webshop. Marvin kann schon lange diese Webshops so anbinden, dass die Bestellungen bis hin zu Produktion und Versand automatisiert erfolgen – durch Kundenanfragen können nun weitere Shopsysteme angebunden werden.

Auch die Globalverteilung – eines der wichtigsten Tools im Bestellwesen – wurde erweitert. Die Vergleichstage können nun frei für mehrere Tage hinterlegt werden, die Sonderbestellungen und Kundenvorbestellungen werden deutlich hervorgehoben. Planung und Kontrolle sind dadurch nicht nur genauer – so können die Trends nun einfacher überblickt werden – sondern auch einfacher, da alle relevanten Informationen auf einen Blick sichtbar sind.

Die neue Version wurde ausführlich von Mitarbeitern und Kunden getestet und kann ab sofort von Kunden mit Update-Vertrag kostenlos im Kundenbereich der Goecom-Homepage heruntergeladen werden. Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter des Goecom-Supportteams unter der Rufnummer 07253/944-344 zur Verfügung (Foto: pixabay.com).