Montag, 17. Juni 2024

Malteser: SHB-Assistance-Dienstleister bekommt Gütesiegel

Königswinter. (SHB) Erinnern Sie sich? Im Juni 2013 hatte die Mitgliedervertreterversammlung der SHB Allgemeinen Versicherung einen neuen Unfalltarif verabschiedet. Neben den besonders zugeschnittenen Merkmalen für das Lebensmittelhandwerk gehört zum 24-Stunden-Rundumschutz auch die neue Möglichkeit einer Unfallrente. Da der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) hauptsächlich gewerbliche Risiken absichert, berücksichtigt der SHB-Unfallschutz Berufstätige und Selbständige durch besondere Leistungen, wie zum Beispiel die Unterstützung bei berufsbedingten Krankheitsbildern. Mit zusätzlichen Erste-Hilfe-Bausteinen bietet dieser Tarif einen Mehrwert an Dienstleistungen, der über die klassische Unfallversicherung weit hinaus geht. Bei diesen Erste-Hilfe-Bausteinen arbeitet die SHB eng mit dem Malteser Hilfsdienst zusammen. Dass diese Zusammenarbeit mit dem Assistance-Dienstleister nicht «von ungefähr» kommt, zeigt das Gütesiegel «Servicestarker Schadendienstleiter 2014», das der Malteser Hilfsdienst jetzt nach einem unabhängigen Branchentest im Segment «Personenschaden» verliehen bekam. Das Malteser Service Center ist ein Unternehmensbereich des Malteser Hilfsdiensts. Herzlichen Glückwunsch!