Anzeige
Home > Marketing + Verkauf > LeShop.ch: weiterhin starkes Wachstum und positive Prognosen

LeShop.ch: weiterhin starkes Wachstum und positive Prognosen

Abbildung

Zürich / CH. (mgb) Der größte Online-Supermarkt der Schweiz hatte einen guten Start ins neue Geschäftsjahr. LeShop.CH legte im ersten Quartal 2009 um 19 Prozent oder 5,3 Millionen Schweizer Franken (CHF) zu und verkaufte für 33,7 Millionen CHF Lebensmittel im Internet. Positiv auch die Prognosen für das Online-Geschäft: Immer mehr Schweizer Konsumenten kennen die Möglichkeit des Online Lebensmitteleinkaufs und können sich vorstellen, das Angebot zu nutzen. Christian Wanner, Mitgründer und Geschäftsführer: «Der Online-Einkauf von Lebensmitteln ist ein unaufhaltsamer Trend der modernen Gesellschaft. In wenigen Jahren wird das zur Selbstverständlichkeit – ähnlich wie heute das Herunterladen von Musik». Das starke Wachstum von 19 Prozent auf 33,7 Millionen CHF verdankt LeShop.CH der deutlichen Zunahme von Neukunden um 24 Prozent; im ersten Quartal 2009 kauften 14’100 Kunden erstmals bei LeShop.CH ein, in der Vorjahresperiode waren es 11’400. Auch Stammkunden, die einen zunehmenden Teil ihres Bedarfs an Lebensmitteln on Line einkaufen, tragen deutlich zum guten Ergebnis bei. Die meisten Kunden erledigen den großen Wocheneinkauf im Internet und verzichten so auf die Fahrt in den Supermarkt – was nicht nur Benzin, sondern auch jede Menge CO2-Ausstoß spart. Das momentan schwierige wirtschaftliche Umfeld und die gedämpfte Konsumentenstimmung haben bis heute keinen Einfluss auf die Beliebtheit des Lebensmitteleinkaufs on Line.