Samstag, 1. Oktober 2022

Kundenbindung: Einzelhändler gibt Startschuss für «tebonus»

Fulda. (tgg) «Unser Ziel war es, das individuellste Kundenbindungsprogramm im Lebensmitteleinzelhandel an den Start zu bringen», fasst Rainer Rausch, Bereichsleiter Marketing bei der Tegut Gruppe, den ehrgeizigen Plan hinter «tebonus» zusammen. «Kundinnen und Kunden, die sich für das neue Programm anmelden, werden ab sofort nicht nur bares Geld beim Einkaufen sparen, sie werden von den individualisierten Angeboten begeistert sein und häufiger bei uns einkaufen.»

Das Besondere: Mit tebonus haben Kundinnen und Kunden die Chance, mit ihren drei Lieblingsprodukten bei jedem Einkauf zu sparen, ohne jede Woche Sonderangebote studieren zu müssen. So profitieren sie von Vorteilen, die zu ihnen passen und die sie wirklich interessieren, weil sie ganz nah an ihren Einkäufen und Bedürfnissen dran sind.

Mit tebonus erhalten Kundinnen und Kunden ab einem Einkaufswert von zwei Euro sogenannte Basispunkte und mit ausgewählten Aktionsprodukten noch einmal zusätzliche Punkte. Darüber hinaus können drei frei wählbare Lieblingsprodukte definiert werden, mit denen es noch einmal extra Punkte bei jedem Einkauf gibt. Das Sammeln geht ganz einfach mit der tebonus Karte, die an der Kasse entweder eingescannt wird oder alternativ als digitale Karte, die in der eigens für tebonus programmierten App hinterlegt ist. Die gesammelten Punkte können im Anschluss wie Bargeld eingelöst werden.

WebBaecker.Net
Nach oben