Home > Trends + Konzepte > Knet- und Vorteig-Experten: Zwei Marken – ein Weg – ein Ziel

Knet- und Vorteig-Experten: Zwei Marken – ein Weg – ein Ziel

Osnabrück. (da) Zum Jahresbeginn hatte Diosna die Geschäftsanteile von IsernHäger übernommen. Damit wächst zusammen, was zusammen gehört. Von der StartGut-Dosierung und Vorteig-Herstellung, des Knetprozesses bis hin zur Übergabelogistik liefert das Unternehmen nun den kompletten und wichtigsten Prozess in der Backwarenherstellung. Zusätzlich gibt das umfassende Monitoring im Rahmen der kompletten Teigherstellung – gemeinsam mit der Qualitätskontrolle – dem Anwender ein Höchstmaß an Prozesssicherheit im ganzheitlichen Produktionsablauf. Das ist einmalig in der Branche. Mit der Kombination der StartGut Biotechnologie und der Anlagentechnik von Diosna und IsernHäger können Teigeigenschaften realisiert werden, die für den Anwender ein deutliches Plus für Geschmack, Konsistenz und Knetung ermöglichen. Die Teigkompetenz beginnt schont bei den Vorstufen der Teigherstellung: Ausgewählte, ökologische Starterkulturen ermöglichen verlässliche und individuell auf jeden Bäcker zugeschnittene natürlich-biologische Vorteige für hoch-aromatische Brote, ohne fremde Zusätze. Das ist zugleich eine Chance zur Salzreduktion und Verbesserung der Mineralstoffverfügbarkeit in Backwaren. Neben den Exponaten von Diosna zeigt IsernHäger in der Bäckerhalle B6 Stand 115.2 die patentierte Brotfermentation anhand der Ecoline B 300 für zweistufigen Roggensauerteig, bei der Rückbrot zu Sauerteig fermentiert wird und die es ermöglicht bis zu 50 Prozent des eingesetzten Mehls durch Brot zu ersetzen. Das zugesetzte Brot wird vom Fermenter zerkleinert und homogenisiert. Nach 42 Stunden Reifezeit ist die Brotfermentation ausgesäuert und ungekühlt für eine Woche als Sauerteig verwendbar. Sie verbessert Geschmack und Aroma und bewirkt eine längere Frischhaltung der Brote. Weitere Vorteile: Senkung der Rohstoffkosten, Senkung der Energiekosten, geringer Arbeitsaufwand durch eine Verarbeitungszeit von 144 Stunden.