Donnerstag, 29. Februar 2024
20160226-KMZ-VECTRON

KMZ: kommt mit vielen Highlights zur Internorga

Hechingen. (kmz) Während der Internorga vom 11. bis 16. März in Hamburg zeigen die Fachleute von KMZ Kassensystem wieder zeitgemäße Lösungen, die Bäckereien und Konditoreien in ihrer täglichen Arbeit unterstützen können. Stichpunkte:

Online Bestellsystem: Erstmals zeigen die Systemspezialisten das Vorbestellungssystem von Vectron für Endkunden. Hier kann der Kunde übers Internet oder mit der Vorbestellungs-App des Bäckers die Vorbestellung selbständig erfassen und auch direkt bezahlen. Die Bestellung wird in Echtzeit an die jeweilige Filiale übertragen. Das Personal wird an der Kasse über sie eingegangene Vorbestellung informiert, kann die Ware kommissionieren und der Kunde holt zum vereinbarten Zeitpunkt seine Vorbestellung ab.

KMZ Payment: Über die KMZ Payment GmbH bieten die Systemspezialisten Kreditkartenterminals der neuesten Generation mit günstigen Preistarifen für Bäckereien. So wird das bargeldlose Bezahlen auch für Bäckereien immer interessanter. Da die Konditionen in den letzten Monaten gerade für Betreiber mit niedrigen Bon-Umsatzwerten stark gesunken sind, wird dieses Thema in den nächsten Jahren immer mehr auch für Bäckereien immer lukrativer werden, um damit ihren Kunden einen bargeldlosen Service anbieten zu können.

20160226-KMZ-TOUCHKASSEHardware / Software: Vectron Systems bietet zur Ergänzung des Sortiments mit einer 12-Zoll-Touchkasse – neben der bewährten 15-Zoll-Touchkasse – ein weiteres Kassenmodell an, welches optimal für Bäckereien geeignet ist. Zudem stellt KMZ die Vectron-App für das mobile Bestellen für Iphone und Ipad vor. Damit können Bestellungen im Bediencafe über Iphone und Ipad erfasst werden und über das Vectron-Kassensystem an die jeweiligen Zubereitungsstellen (Ausdruck der Bestellbons) organisiert werden. Zudem kann direkt am Tisch abkassiert werden.

In eigener Sache: KMZ Kassensystem hat seine EDV-Abteilung mit einem weiteren Programmierer verstärkt, um die Weiterentwicklung und den Support der hauseigenen Software «Filiafox für Journalcontrolling von Vectron-Kassensystemen» und der weiteren Entwicklung von Vectron-Scripts voranzubringen – zum Beispiel die KMZ-Schnittstelle für Glory-Geldrückgabegeräte). Auch die Struktur des Supports wurde neu angepasst, um die 7/24 Hotline in Hechingen weiter zu verbessern und auszubauen und zu gewährleisten. Der Service ist einer der Eckpunkte für die Investition in die Zukunft – sowohl für KMZ-Kunden als auch KMZ selbst.

Zusätzlich wird KMZ in Hamburg noch eine Neuheit oder neue Kooperation mit an Bord haben. Näheres dazu erfahren Interessenten direkt während der Messe in Halle B6, Stand 225 (Fotos: KMZ / Vectron).

20160226-KMZ-PAYMENT

WebBaecker.Net