Home > Management + Betrieb > Katjes Fassin: investiert am Stammsitz

Katjes Fassin: investiert am Stammsitz

Emmerich / DE. (kf) Die Katjes Fassin GmbH + Co. KG gibt bekannt, dass sie ihre Produktion am Stammsitz ausbaut. Für die Erweiterung der Produktionskapazitäten in Emmerich am Rhein will das Unternehmen fünf Millionen Euro investieren. Der geplante Ausbau wird in den bestehenden Räumlichkeiten durchgeführt und wird modernste Technologien integrieren. Katjes hat mit der Planung bereits begonnen und erwartet die Fertigstellung für Anfang 2019. «Für Katjes ist dieser Ausbau eine strategische Investition in seine langfristige Geschäftsentwicklung», sagt der geschäftsführende Gesellschafter Bastian Fassin. «Die Erweiterung unseres Stammwerks für vegetarische Fruchtgummis und Lakritz wird weitere Kapazitäten bereitstellen, um unser Wachstum aufrechtzuerhalten und unsere Marke weltweit weiterzuentwickeln». Katjes Fassin produziert bundesweit an drei Standorten: Am Stammsitz Emmerich werden Fruchtgummi und Lakritz hergestellt, in Remshalden bei Stuttgart produziert das Unternehmen Brauseprodukte und in der gläsernen Produktion in Potsdam-Babelsberg werden Bonbons hergestellt.

Diese Website speichert ausgewählte User-Agent-Daten. Die werden benötigt, um für Sie den Nutzwert zu erhöhen und Ihre Besuche auf dieser Website in Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Entscheiden Sie sich gegen ein künftiges Tracking, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert | Ich stimme zu | Ich lehne ab |
642