Samstag, 28. Januar 2023

Internationaler DLG-Preis 2008 ausgeschrieben

Frankfurt / Main. (dlg) Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat erneut ihren Internationalen Preis ausgeschrieben. Damit können sich besonders qualifizierte Nachwuchskräfte der Agrar- und Ernährungswirtschaft um die in Form von Junioren- und Fortbildungspreisen vergebenen Stipendien bewerben. Der Juniorenpreis ist mit 2.500 Euro dotiert und wird an junge, in der Berufsausbildung stehende Fachleute im Alter zwischen 18 und 24 Jahren vergeben. Einen Fortbildungspreis in Höhe von 4.000 Euro können junge Fachleute im Alter zwischen 24 und 36 Jahren erhalten, die über eine größtenteils abgeschlossene Berufsausbildung verfügen. Voraussetzungen für eine Bewerbung sind eine hohe fachliche Qualifikation, ehrenamtliches Engagement für den Berufsstand sowie Kontaktfähigkeit und Interesse an internationaler Zusammenarbeit. Bisher zeichnete die DLG 227 Nachwuchskräfte aus 18 Ländern aus.
Info: Bewerbungsschluss für den DLG-Preis 2008 ist der 12. Oktober 2007. Nähere Hinweise und Bewerbungsunterlagen sind erhältlich bei der DLG in 60489 Frankfurt; Telefon 069/24788-304, Telefax 069/24788-114, E-Mail:

WebBaecker.Net
Nach oben