Montag, 26. Februar 2024

Iba 2023: präsentiert «BackStage – Young Talent Days»

Berlin. (zv) Ab sofort können sich engagierte Auszubildende für die «BackStage – Young Talent Days» bewerben, die im Rahmen der Iba 2023 stattfinden. Damit setzt der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks (ZV) ein erfolgreiches Format fort, das erstmals während der Iba 2018 stattfand.

In München können sich die teilnehmenden Azubis aus Produktion und Verkauf auf zahlreiche Highlights freuen: Nach Schulungen und Kreativ-Workshops stellen die jungen Talente ihre erworbenen Fähigkeiten bei der BackStage Challenge unter Beweis und haben dabei die Chance auf den begehrten BackStage Award sowie Fortbildungsgutscheine für die Akademien des Deutschen Bäckerhandwerks. Bewertet werden sie von bekannten Persönlichkeiten wie dem Weltbäcker Axel Schmitt und TV-Konditorin Bettina Schliephake-Burchardt. Mit einem unterhaltsamen Begleitprogramm wird das Wochenende abgerundet: So dürfen sich die Azubis etwa auf eine München-Tour und den Besuch des Iba Oktoberfests freuen.

20230315-ZV-CHALLENGE

Nicht zuletzt fügt die Teilnahme an der Challenge der eigenen beruflichen Laufbahn einen interessanten Baustein hinzu, der Horizonte öffnen kann. Um an den Iba «BackStage – Young Talent Days» teilzunehmen, müssen die Bewerber Auszubildende eines Innungsbetriebs sein, dürfen maximal 24 Jahre alt sein und müssen vom 21. bis 23. Oktober Zeit haben (Urlaub oder Freistellung). Alle anfallenden Kosten werden nach vorheriger Absprache übernommen. Die Bewerbungsunterlagen (PDF) können bis 31. Mai an wg@baeckerhandwerk.de gesendet werden, eine Jury trifft im Anschluss die Auswahl. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 16 Personen begrenzt (Foto: Zentralverband).

WebBaecker.Net