Home > Termine + Events > iba 2015: Schlaues Energie-Management zahlt sich aus

iba 2015: Schlaues Energie-Management zahlt sich aus

20150731-IBA-ENERGIE

München. (ghm) Das Thema Energiesparen gehört mittlerweile für jeden Bäcker und Konditor, ob im Klein- oder Großbetrieb, zum Geschäftsalltag. Während der iba 2015, die vom 12. bis 17. September auf dem Messegelände in München stattfindet, wird dem Rechnung getragen: Mehr als 700 von insgesamt 1.200 Ausstellern präsentieren energiesparende Neuerungen im Bereich Produktionstechnik und Prozessoptimierung. Ob Backofen, Kühlanlage, Garautomat, Verkaufsvitrine, Heizung, Beleuchtung oder Warmwasser: In der Backstube und auch in den Filialen wird eine Menge Energie verbraucht. Energie sparende Lösungen, die die Betriebskosten erheblich senken, sind deshalb mehr gefragt denn je. Auf der iba finden Unternehmer von Einzel-, Filial-, und Industriebetrieben eine breite Palette an neuen Lösungen. «Ich bin gespannt auf die neuen technischen Energiesparlösungen, um die erheblichen Betriebskosten zu senken. Vor allem kleinen Betrieben empfehle ich, sich hier genauestens umzusehen und beraten zu lassen. Wer hier sinnvoll in energiesparende Technik investiert, kann der massiven Belastung angesichts steigender Strompreise die rote Karte zeigen», sagt Peter Becker, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks. Wer sich clever informiert, wisse, dass sich die Investitionskosten für neue Geräte schnell amortisieren, sagt Becker in einem Beitrag der Messegesellschaft, den wir hier untergebracht haben.