Donnerstag, 30. Mai 2024

Hygienetechnik: Veränderung in Norddeutschland

Meinerzhagen. (mg) Seit gut 20 Jahren beim Experten für Hygienetechnik Mohn im Innendienst für den Bereich Norddeutschland zuständig, hat sich Ute Messingfeld zum 30. November 2019 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Mohn Geschäftsführer David Mohn: «Mit Ute Messingfeld verlieren wir eine unserer Mitarbeiterinnen, die durch ihr Engagement entscheidend zu unserem gemeinsamen Erfolg beigetragen hat. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute, vor allem Gesundheit und viele glückliche Jahre.»

Nachfolgerin Messingfelds ist Saskia Theis, die das Gebiet Norddeutschland seit dem 01. Dezember 2019 im Innendienst betreut. Theis hatte gelegentlich schon vertretungsweise das Gebiet im Innendienst erfolgreich betreut, verfügt zudem über eine umfangreiche Produktkenntnis sowie ein breites Fachwissen. Theis, die mit viel Engagement an ihre neue Aufgabe geht, freut sich über die neue Herausforderung – und die Kundenkontakte, deren vertrauensvolle Pflege sie übernommen hat. Die professionelle und individuelle Beratung vor Ort auf Basis exzellenter Produkt- und Branchenkenntnis gewährleistet im Außendienst Norddeutschland weiterhin Michael Jazbec aus Uetersen.