Samstag, 4. Februar 2023

Hongkong: plant Verschärfung des Lebensmittelrechts

Hongkong / HK. (bfai) Hongkongs Verbraucher haben die Nase voll. Zahlreiche – vor allem aus der VR China importierte – Lebensmittel waren nach offiziellen Untersuchungsergebnissen mit Schadstoffen, illegalen Wachstumsbeschleunigern oder Antibiotika belastet. Die Regierung will noch Ende 2007 die Nahrungsmittelüberwachung verschärfen sowie strengere Etikettierungsrichtlinien einführen. Bereits im Frühjahr fing der Einzelhandel an, seine Lieferanten genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Unruhe in der Branche wächst, berichtet die Kölner Bundesagentur für Außenwirtschaft unter dem Titel «Hongkong plant Verschärfung des Lebensmittelrechts».

WebBaecker.Net
Nach oben