Dienstag, 23. Juli 2024

Großbäcker: Kontinuität bestimmte die Präsidiumswahlen 2023

Düsseldorf. (vdg) Bei der Mitgliederversammlung 2023 des Verbands Deutscher Großbäckereien (VDG) in Frankfurt standen turnusgemäß Präsidiumswahlen auf dem Programm. Prof. Dr. Ulrike Detmers von der Mestemacher-Gruppe in Gütersloh, VDG-Präsidentin seit 2013, wurde einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Auch die beiden Stellvertreter, Hans-Jochen Holthausen von Harry Brot in Schenefeld, sowie Alexander Heberer von der Wiener Feinbäckerei in Frankfurt, wurden als VDG-Vizepräsidenten erneut bestätigt. Holthausen (links im Bild) ist zugleich Vorsitzender der Fachgruppe Lieferbäckereien des Verbands, während Heberer (rechts) Vorsitzender der Fachgruppe Filialbäckereien ist (Foto: VDG – Helga Baumfalk).