Samstag, 25. Mai 2024

Großbäcker: Jahrestagung rückt Marketing in den Fokus

Düsseldorf. (vdg) «Es reicht nicht, ausgezeichnete Produkte von hoher Qualität anzubieten, sie müssen auch erfolgreich vermarktet werden», sagt Prof. Dr. Ulrike Detmers, Präsidentin des Verbands Deutscher Großbäckereien (VDG), mit Blick auf die Jahrestagung des Verbands vom 31. August bis 02. September in Straßburg. Deshalb werde die Tagung vor allem Chancen und Möglichkeiten für Großbäckereien diskutieren. Die beiden Hauptreferenten seien Garanten fürs Entwickeln guter Ideen und vieler neuer Chancen.

So skizziert Prof. Dr. Marion Halfmann von der Hochschule Rhein-Waal aus Kleve Markt- und Branchentrends für Großbäckereien. Vor allem aber zeigt sie Wege zur erfolgreichen Vermarktung auf. Ihr Spezialgebiet sind die innovative Marktkommunikation im Dialog- und Onlinemarketing sowie Markt- und Käuferverhaltensforschung.

Intensiv diskutiert wird aktuell die sogenannte personalisierte Ernährung. Die soll auf der Grundlage von personenbezogenen Daten und Informationen zu einer individuell abgestimmten Ernährung beitragen. Prof. Christian Sina von der Universität Lübeck ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Personalisierten Ernährung. Welche Chancen dieses Thema für die Backwarenbranche bietet, steht im Mittelpunkt seines Vortrags.

Die Teilnehmenden erwartet in Straßburg, neben Gesprächen mit Branchenkollegen und Gästen, ein höchst informatives Programm mit vielen neuen Anregungen, heißt es aus Düsseldorf.