Sonntag, 14. Juli 2024

«Goldene Kathi»: Ausbildungspreis zum 7. Mal vergeben

Halle / Saale. (ihk / krt) Sechs Jungfacharbeiter aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld sind unlängst für ihre Spitzenleistungen in der Ausbildung von der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau geehrt worden. Im Rahmen der IHK-Veranstaltung «Bestenehrung 2007: Kompetent in die Zukunft» nahmen IHK-Präsident Albrecht Hatton und Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff die Ehrung vor. Bereits zum siebenten Mal in diesem Rahmen vergab die Kathi Rainer Thiele GmbH den von ihr gestifteten Sonderpreis «Goldene Kathi» an den Besten des Ausbildungsjahrgangs, der zugleich Bester in der gewerblich-technischen Ausbildung wurde. Das ist in diesem Jahr Enrico Straubel, Industriemechaniker bei der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH Dessau. Rainer Thiele, geschäftsführender Gesellschafter der Kathi Rainer Thiele GmbH, überreichte dem jungen Mechaniker die Skulptur zusammen mit einem Scheck von über 1.500 Euro. Da war die Freude groß! «Kathi» ist seit über zehn Jahren in Sachen Ausbildung und Förderung junger Menschen außerordentlich aktiv und bildet im Verhältnis zur Belegschaft nach eigenen Angaben überdurchschnittlich viele Lehrlinge und Studenten aus.