Sonntag, 21. Juli 2024

Goecom: stellt Servicepack für die Marvin Edition 2023 vor

Kronau. (goe) Viele Anwender der modularen Bäckerei-Software Marvin haben die Benachrichtigung beim Aufrufen längst bemerkt: Es liegt ein neues Servicepack bereit. Ausnahmsweise etwas später, doch dafür umso umfangreicher und wichtiger für die tägliche Arbeit. Denn neben der Korrektur kleiner »Schnitzer« hat Goecom die Gelegenheit für eine Reihe guter und nützlicher Erweiterungen genutzt.

In diesem Servicepack liegt ein Teil des Schwerpunkts auf dem Bereich Warenwirtschaft und der Marvin Order KI. In der Warenwirtschaft wurde zum Beispiel die Ablage der Einkaufspreise um weitere Preiseingaben erweitert. Die Kontraktverwaltung wurde verfeinert und an diverse lieferantenspezifische Gegebenheiten angepasst. So können jetzt die Einkaufspreise während der gesamten Laufzeit des Kontrakts dauerhaft fixiert werden und unterliegen nicht mehr den üblichen Schwankungen durch das Einlesen neuer Daten durch Lieferanten. In der Order KI wurde der Berechnungsalgorithmus überarbeitet und berücksichtigt jetzt zusätzliche Einflüsse, die das Berechnungsergebnis verfeinern – inklusive der Möglichkeit, im Bestellwesen auf sofortige Ereignisse reagieren zu können und die Mengen einer Verkaufsstelle sofort neu zu berechnen. Unabhängig von der systemeigenen KI können jetzt auch neue Schnittstellen zu externen KI-basierten Forecast-Systemen aktiviert werden.

Die ausführliche Beschreibung erklärt auf über 40 Seiten alle Änderungen und Erweiterungen. Der PDF-Download auf dem Goecom Server liegt dem Servicepack zudem als «Changelog» bei (Foto: pixabay.com).