Samstag, 13. Juli 2024

Gesund Schlemmen: Deutsche erwarten mehr Hilfe von der Gastronomie

Düsseldorf. (mg) Einer neuen Studie der Mintel Marktforschung zufolge ist mit 51 Prozent mehr als die Hälfte der Deutschen(1) der Meinung, dass Restaurants und Imbisse sie bei der Auswahl gesünderer Speisen und Getränke unterstützen sollten. Mit den weithin als gesund geltenden Attributen «wenig Fett, Salz und/oder Zucker» verbinden nur 16 Prozent(2) der befragten Restaurant- und Imbiss-Besucher ein hochwertiges Gericht. Die ersten Assoziationen, die beim Stichwort «hochwertige Lebensmittel» in den Sinn kommen, sind die Begriffe «frisch zubereitet» (73 Prozent der Befragten) und «voller Geschmack» (63 Prozent). Fazit von der Mintel Marktforschung: «Obwohl die Deutschen nach gesunden Ernährungsmöglichkeiten suchen, legen sie größeren Wert auf Geschmack und Frische. Indem Restaurants und Imbisse mehr Informationen über die Herkunft der Zutaten und den Nährwert ihrer Gerichte bereitstellen, können sie ihren Gästen bei bewussten Konsumentscheidungen helfen.»

  1. 1’829 Internetnutzer ab 16 Jahren, die in Imbissbuden/Restaurants essen oder Essen zum Mitnehmen bestellen, Deutschland, Januar 2023
  2. 1’829 Internetnutzer ab 16 Jahren, die in Imbissbuden/Restaurants essen oder Essen zum Mitnehmen bestellen, Deutschland, Januar 2023