Home > Rezepte + Ideen > Frühlingsgruß: Schäfchen-Muffins rationell erzeugt

Frühlingsgruß: Schäfchen-Muffins rationell erzeugt

20170323-SCHAEFCHEN-MUFFINS

Bremerhaven. (eb) «Shaun das Schaf» hat unglaublich viele Fans und so wundert es nicht, dass es auch viele Muffin- und Cupcake-Rezepte gibt, die nach der britischen Stop-Motion-Figur benannt sind. Möchten Sie selbst Schäfchen-Muffins oder -Cupcakes anbieten, müssen Sie wahrscheinlich darauf achten, nicht mit irgendwelchen Markenrechten ins Gehege zu kommen. Kurzum: Sie sollten jeden ausführlichen Hinweis auf «Shaun» vermeiden. Es reicht, wenn ihre hübschen Muffins oder Cupcakes so aussehen.

Ostern steht vor der Tür und was sollte jetzt leichter über die Verkaufstheke gehen als die moderne Übersetzung des traditionellen Osterlamms? Der WebBaecker hat sich für Sie auf Youtube umgesehen und es ist wirklich erstaunlich, wie viele Hobby- und (semi-) professionelle Bäcker sich mit Schäfchen-Cupcakes beschäftigen. Um das Thema kommerziell möglichst sinnvoll zu verwerten, bietet sich eine rationelle Herstellung an. So müssen Köpfe zum Beispiel nicht unbedingt aus Marzipan oder Fondant hingebungsvoll modelliert werden. Es reicht, wenn man die Masse ausrollt und Bauteile akkurat aussticht und zusammensetzt. Dann kann alles ziemlich schnell gehen. Wie schnell, zeigt das Video «Easy and super-cute sheep cupcakes». Zutaten: Ihre besten Schokomuffins, Butterkrem, Fondant, Pflanzenkohle (zum Färben von Fondant) sowie Marshmallows. Mehr nicht (Foto: Preppy Kitchen).