Mittwoch, 14. April 2021
20210301-FI-GLOBAL

Fi Global Connect: bietet virtuelle Eventreihe ab April

Amsterdam / NL. (ifm) Mit seiner virtuellen Veranstaltungsreihe Fi Global Connect bringt der Messeveranstalter Informa Markets internationale Fachleute der Ingredientsbranche virtuell an einen Tisch. Den Anfang macht die Veranstaltung «Regions in the Spotlight» im April. Weitere Ausgaben sind für Juni und September zu gesunden sowie zu pflanzlichen Inhaltsstoffen angesetzt. Fi Global Connect bietet Ausstellern wie Teilnehmern die Gelegenheit, sich und ihre Produkte vorzustellen, ihr Netzwerk zu erweitern, sich über Neuheiten und Trends zu informieren und sich weiterzubilden.

Bei «Regions in the Spotlight» vom 12. bis zum 23. April haben Unternehmen aus aller Welt die Gelegenheit, ihre Inhaltsstoffe, Technologien und Dienstleistungen einem internationalen Fachpublikum vorzustellen. Dank einer umfangreichen Agenda aus Live- und On Demand-Sessions bietet das Event Einblick in die regionalen Märkte, ihre spezifischen Trends sowie regulatorische Besonderheiten. Als Hauptpartner der Reihe bringt das Markforschungsunternehmen FMCG Gurus seine Expertise zu den verschiedenen Märkten mit ein. Darüber hinaus stehen Expertenbeiträge von Unternehmen und Organisationen wie der Rabobank, EAS Strategies und The Good Food Institute India auf der Agenda. «Regions in the Spotlight» ist das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit zwischen den regionalen Teams der Fachmessen Fi Europe, Fi North America, Fi South America, Fi Africa, Fi India, Hi Korea, Hi Japan, Hi+Fi Asia-China, Fi Asia und Fi Vietnam.

Aussteller wie Fachpublikum der Eventreihe können sich dank intuitiver Chat- und Videomeeting-Funktionen bestens vernetzen. Informa Markets rechnet für «Regions in the Spotlight» mit bis zu 10.000 Teilnehmern aus allen Bereichen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Sinem Zeybek, Fi Global Brand Manager, kommentiert: «Die Lebensmittelindustrie ist durch und durch globalisiert, nicht nur bei Lieferketten und Rohstoffgewinnung, sondern gerade auch wenn es um Austausch und Inspiration in persönlichen Begegnungen geht. Doch das Jahr 2020 hat der grenzenlosen Vernetzung leider einen Riegel vorgeschoben. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass wir mit Fi Global Connect eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen haben, bei der genau dieser internationale Austausch auch virtuell gelingen kann. Unsere erfahrenen Teams aus allen Teilen der Welt werden dafür sorgen, dass Aussteller wie Teilnehmer von dieser Gelegenheit bestmöglich profitieren können.»

Weitere «Spotlights» zu funktionellen sowie zu pflanzlichen Ingredients

Vom 14. bis zum 18. Juni 2021 befasst sich eine eigene Online-Veranstaltung mit dem weltweit wachsenden Markt für Inhaltsstoffe mit gesundheitlichem Zusatznutzen. Im Fokus von «Health Ingredients in the Spotlight» stehen funktionelle Lebensmittel und Nahrungsergänzung, beispielsweise aus den Bereichen Immunabwehr, Darmgesundheit und leistungsfördernde Ernährung. Weiterhin werden Lösungen vorgestellt, mit denen sich gesündere oder nachhaltigere Produkte kreieren lassen – von Free From und Salz- und Zuckerreduktion bis hin zu Themen wie Transparenz und Nachhaltigkeit.

Analog dazu bietet «Plant-Based Ingredients in the Spotlight» (13.bis 17. September 2021) Herstellern pflanzlicher Inhaltsstoffe eine internationale Plattform. Neben einem umfangreichen Programm an Vorträgen und Expertenrunden stehen deren Inhaltsstoffe und Innovationen, darunter pflanzliche Proteine und Fette, im Mittelpunkt. Daneben sollen Lösungen und Konzepte vorgestellt werden, mit denen sich Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs in Sachen Geschmack, Textur und Nährwert optimieren lassen.

Kinga Wojcicka-Swiderska, Senior Content Producer bei Informa Markets, ist verantwortlich für das begleitende Vortragsprogramm bei allen Events der Reihe. Sie sagt: «Wir haben für alle drei Online-Events ein Konferenzprogramm mit vielen internationalen Experten geschaffen. Das macht Fi Global Connect nicht nur zu einer guten Gelegenheit für Business und Networking, sondern auch zu einer umfassenden Informationsplattform rund um den Ingredients-Markt und neue Produktentwicklungen.»

Anmeldung ab sofort möglich

Interessierte Besucher können sich unter https://www.figlobal.com/connect/regions/en/home für Fi Global Connect kostenfrei registrieren. Unternehmen, die sich im Rahmen eines oder mehrerer Events präsentieren möchten, wenden sich an Alex Heuff, Head of Sales, unter alex.heuff@informa.com.

Food ingredients Global wurde 1986 in Utrecht in den Niederlanden gegründet. Mit Veranstaltungen, umfassenden Datenbanken, digitalen Lösungen und einem hochkarätigen Konferenzprogramm stehen bewährte regionale und weltweite Angebote für die Food Ingredients Branche bereit. Über eine halbe Million Menschen haben die Messen über die Jahre besucht und dabei Milliarden an Umsatz generiert. Dank der Erfahrung aus über 30 Jahren öffnen die Veranstaltungen, digitalen Lösungen und viele weiteren Angebote Kunden den Zugang zum Markt und zu einer weltweiten Zielgruppe (Foto: Informa Markets).