Donnerstag, 22. Februar 2024

Fazer Gruppe: plant bedeutende Investitionen

Helsinki / Hamburg. (bfai / beu) Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) prüft derzeit die Unterstützung eines Vorhabens zur Modernisierung und zum Ausbau der Aktivitäten der finnischen Fazer Gruppe in Russland. Fazer Russia unterhält aktuell vier Großbäckereien mit insgesamt 3.500 Mitarbeitern. Das Unternehmen erwarb kürzlich die Aktienmehrheit an der 160 Kilometer östlich von Moskau gelegenen Tver Bäckerei OAO Volzhky Pekar und beabsichtigt die Verdoppelung deren Umsatzes in den nächsten fünf Jahren. Es sind bedeutende Investitionen in neue Produktionslinien, die Produktentwicklung und -verbesserung vorgesehen. In der Moskauer Fazer-Bäckerei Zvezdny läuft zudem ein Investitionsprogramm zwecks Erhöhung der Produktion (besonders von frischem Brot und Pizzas) um 50 Prozent auf 75.000 Tonnen per Anno. Außerdem sollen Investitionen zur Einhaltung nationaler Umwelt- und Arbeitsschutzbestimmungen durchgeführt werden. Die EBRD wird voraussichtlich Mitte September über die Gewährung eines Darlehens in Höhe von 3,5 Milliarden Rubel entscheiden. Die Höhe der geplanten Gesamtinvestitionen beträgt 5,8 Milliarden Rubel. Aktueller Wechselkurs: 1.000.000.000 Russische Rubel (RUB) entsprechen 28.724.170 Euro.

WebBaecker.Net