Home > Dies + Das > Exklusiv für Handwerksbäcker: «Felix – Mein Brot»

Exklusiv für Handwerksbäcker: «Felix – Mein Brot»

20190208-UNIFERM-FELIX

Werne. (uf) «Felix der Hase» kommt weit rum in der Welt und bald auch in deutsche und österreichische Bäckereien. In Zusammenarbeit mit dem Coppenrath Verlag hat Uniferm ein Markenlizenz-Konzept entwickelt. Das erlaubt es Handwerksbäckern ab März, großen und kleinen Felix-Fans ein Dinkelbrot anzubieten. Das Brot unter der Markenlizenz «Felix – Mein Brot» ist für die gesamte Familie gedacht.

Bei der Entwicklung des Brots hat Uniferm nicht nur bedacht, dass der liebenswürdige kleine Hase gerade sein 25. Kinderbuchjahr feiert – und daher sowohl für Kinder als auch junge Eltern ein Begriff sein dürfte. Mit Blick auf den ernährungsphysiologischen Wert haben die Produktentwickler aus Werne das Rezept auf Basis von Dinkel konzipiert. Das gilt auch für den eingesetzten Sauerteig. Feine Stückchen von Karotte und dem Trendgemüse Pastinake verleihen dem Gebäck optisch wie geschmacklich frische Lebendigkeit. Kinder lieben softweiche Gebäcke. Daher zeichnet sich «Felix – Mein Brot» unter seiner knusprig mürben Kruste durch eine besonders weiche und saftige Krume aus. Auch in getoasteter Form ist das Brot ein Genuss für die ganze Familie und die ideale Basis für vielfältige Pausenbrotideen (Foto: Uniferm).