Donnerstag, 30. Mai 2024

Edeka Zentrale: übernimmt Nudelfabrik in Italien

Hamburg. (ez) Die Edeka-Zentrale Stiftung + Co. KG übernimmt den italienischen Teigwarenproduzenten Pasta Rey SRL inklusive der unternehmenseigenen Mühle zur Produktion von Hartweizengrieß. Darauf einigte sich Edeka mit den bisherigen Inhabern von Pasta Rey. Das 1851 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in San Damiano d’Asti, Region Piemont. Schon heute produziert Pasta Rey einen großen Anteil der Edeka Eigenmarken im Pasta-Segment. Die Akquisition erfolgte Anfang Juli. Mit der Übernahme stärkt der Edeka-Verbund sein Engagement im Pasta-Segment, reduziert die Abhängigkeit und erhöht die Flexibilität, um die Versorgung seiner Kundinnen und Kunden mit hoher Qualität zu attraktiven Preisen bestmöglich zu erfüllen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden übernommen (Foto: pixabay.com).