6. August 2020

Eberhard Paech-Preis: 2020 findet 2021 statt

Berlin. (eps) In diesem Jahr berichten wir viel über Eigentlich-Ereignisse und Eigentlich-Termine. Davon einen vorzuweisen hat auch die Eberhard Paech-Preis-Stiftung in Berlin. Sie erinnern sich: Der für 2019 vorgesehene Termin für die Verleihung des Preises wurde auf 2020 verschoben. Der Grund war einleuchtend: 1970 vom Stifter Eberhard Paech als gemeinnützige Organisation gegründet, gedenkt sie 2020 ihres 50-jährigen Bestehens. Dass 2020 gleichzeitig ein Pandemie-Jahr sein würde, war 2019 nicht zu ahnen. Kurzum: Die für den 18. September 2020 angekündigte Paech-Preisverleihung soll wegen der bekannten Situation nunmehr am 18. Juni 2021 stattfinden. Dann wird zwar nicht das 50-jährige Bestehen gefeiert. Doch wurde 1971 erstmals der Stifter-Preis verliehen, was 2021 gut mit der Zahl 50 zu verknüpfen geht. Bei 17 Preisverleihungen wurden bis heute 27 Persönlichkeiten der Backbranche gewürdigt. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.