Sonntag, 5. Februar 2023
20180908-ALDI-NORD-DB-FOTO

Deichbrand 2019: Aldi Nord ist wieder dabei

Cuxhaven. (eb) Auch in diesem Jahr findet das Deichbrand Musikfestival statt, von dem wir an dieser Stelle 2018 zum ersten Mal berichteten – anlässlich der Premiere von Aldi Nord als «Support Act 2018» am Seeflughafen Cuxhaven. Wie wir wissen, war die Zusammenarbeit ein sensationeller Erfolg und die Begeisterung hält bis heute an über die größte Pop-up-Filiale des Discounters, die Deutschland bis dato gesehen hat.

Es wundert also nicht, dass Aldi auch in diesem Jahr den Deich rocken wird. Im 2.100 Quadratmeter großen Zelt bekommt der Festival-Gast zum gewohnten Aldi-Preis wieder so ziemlich alles, was er die vier Tage über benötigt. Gekühlte Getränke, Grillgut, frische Brötchen, Campingstühle, Wurfzelte und vieles mehr. Die Pop-up-Filiale ist erneut ausgestattet – unter anderem – mit zwölf Backautomaten und einem begehbaren Kühlschrank.

Natürlich hat der Discounter auch wieder diverse Aktionen geplant – zum Beispiel ein Gewinnspiel, zu dem Deichbrand-Gäste respektive Kunden mehr auf der Aldi-Homepage finden. Neu in diesem Jahr und sehr praktisch: In jedem Aldi-Markt gibt es vor dem Festival praktische Guthabenkarten zu kaufen. Damit können Kunden bequem und bargeldlos im Deichbrand Pop-up-Markt einkaufen. Sollte der Etat zu großzügig bemessen sein und sich nach Festival-Ende noch Guthaben auf dieser Karte befinden, ist das kein Problem, denn: Die Karten funktionieren auch nach dem Festival deutschlandweit in jedem Aldi Markt.

Ganz nebenbei: Beim Durchforsten der Deichbrand-Homepage staunt der Laie über dem Komfort, den die Veranstalter den Festival-Besuchern vom 18. bis 21. Juli 2019 angedeihen lassen – gegen Cash natürlich. Sogar Schrebergärten lassen sich anmieten – 70 Quadratmeter große Camping-Areale für bis zu zehn Personen und garantiert «Nix für Spießer!». Iglus für sechs Personen, Tipis für vier Personen und Holzhütten für zwei Personen komplettieren das Angebot – neben «WoMo Camping» und «Regular Camping» (Foto und Grafik: ©Aldi Nord).

WebBaecker.Net
Nach oben