Dienstag, 27. Februar 2024

Das Interesse an pflanzlichen Proteinen nimmt zu

Hamburg. (gmi) Das Resümee zur Food Ingredients Europe Ende November in Frankfurt von GoodMills Innovation fällt eindeutig aus: Es war sehr klar das wachsende Interesse des Publikums an Texturaten und Lösungen für verschiedene pflanzliche Alternativen zu erkennen. Am Messestand präsentierte das Hamburger Unternehmen Texturate auf Basis von Weizen, Soja und Erbse sowie weitere Lösungen für pflanzliche Alternativprodukte. Damit zogen die Spezialisten ein vielfältiges Publikum aus verschiedenen Branchen an, das die Möglichkeit für einen fachlichen Austausch mit den Experten interessiert wahrnahm.

Katharina Haack, Head of Marketing Communications bei GoodMills Innovation, betont die positive Resonanz auf die umfassende Produktpalette. «Es ist davon auszugehen, dass die Nachfrage nach pflanzlich basierten Lösungen künftig weiter steigt. Wir sind dafür bestens aufgestellt, zum einen mit jahrzehntelanger Expertise und tiefgreifendem Wissen über Rohstoffe, zum anderen mit aktuellen Neuinvestitionen in unsere Produktionskapazitäten für pflanzlich basierte Zutaten.» Die aktive Beteiligung an der Entwicklung zukunftstauglicher Alternativen sieht das Unternehmen der GoodMills Gruppe als unternehmerische Aufgabe, um damit die Zukunft der Branche und damit der Ernährung mitzugestalten.

WebBaecker.Net