Home > Marketing + Verkauf > copago kommt mit Smartphone App für die Tischbedienung

copago kommt mit Smartphone App für die Tischbedienung

20170901-CPG-APP

Oberhausen. (cpg) Zunehmend setzen Bäckereien und Cafes mit Tischbedienung auf die copago App. Damit verbessern sie nicht nur den Service und die Bindung zum Kunden, sondern erwirtschaften gleichzeitig auch noch mehr Umsatz. «Darf es noch eine Tasse Kaffee sein» oder «Kann ich Ihnen noch ein leckeres Stück Pflaumenkuchen anbieten?» fragt die freundliche Kellnerin den Kunden, der schon eine Weile nichts mehr bestellt hat. Wer kann da schon widerstehen? Der Kunde bestellt in der Regel noch etwas nach. Und falls nicht, räumt er langsam den Platz, sodass sich neue Gäste hinsetzen können. Damit die Kellnerin nicht jedes Mal mit dem Bestellzettel in die Küche oder zur Theke laufen muss, bieten Kassenhersteller Handheld-Lösungen an, mit denen der Kellner die Bestellung des Kunden erfassen kann. copago bietet seit neuestem eine eigene Smartphone App für die Tischbedienung und vereinheitlicht damit das Bedienkonzept von Kasse und Handheld. «Die Bedienung am Tisch funktioniert sehr ähnlich zu unserer copago Kassenlösung. Dadurch können zum Beispiel Baukästen und Kombinationen übersichtlich dargestellt und ausgewählt werden. Im Hintergrund werden automatisch verschiedene Küchendrucker an den Zubereitungsstationen angesteuert», berichtet copago Geschäftsführer Dominik Skora. copago präsentiert diese innovative App und weitere Neuheiten auf der Südback 2017 in Stuttgart in Halle 1 Stand F78 (Foto: copago).