Sonntag, 25. Februar 2024
20160617-COPAGO

Cloud Computing: Ein Trend setzt sich durch

Mülheim / Ruhr. (cpg) Lange stand das Thema «Cloud Computing» in der Kritik, doch längst hat die Cloud Einzug in viele deutsche Unternehmen erhalten. Das Thema ist in IT-Abteilungen bereits allgegenwärtig und gewinnt bei der Investitionsplanung für neue Serverhardware und Softwarelösungen immer mehr an Bedeutung.

Unterbewusst nutzen viele unter uns schon die Cloud, in dem Sie über eine Cloud-Telefonanlage telefonieren, Fotos zwischen dem Smartphone oder Tablet synchronisieren oder sich mit Ihrer privaten E-Mail-Adresse von mehreren Geräten Zugriff auf die E-Mails verschaffen.

Die Cloud bringt nicht nur privat, sondern auch für Unternehmen zahlreiche Vorteile mit sich. So können häufig erhebliche Investitionen in teure und wartungsintensive Serverhardware eingespart und die benötigte IT-Hardware bedarfsorientiert skaliert werden. Der Austausch von Daten zwischen verschiedenen Geräten oder Standorten erfolgt auf schnellste und einfachste Art und Weise ohne, dass dafür Anwendungen umfangreich installiert werden müssen.

Viele deutsche Softwareunternehmen haben den Bedarf bereits erkannt und sich auf Unternehmenslösungen in der Cloud spezialisiert.

Auch für Deutschlands Bäcker und Konditoren gibt es schon spannende Cloud-Lösungen, wie zum Beispiel die neue copago Kassenlösung. Bäckerei-Unternehmen profitieren hier nicht nur von Echtzeit-Auswertungen auf dem Smartphone, sondern sparen sich auch die Anschaffung und Administration von teuren Servern, da die Cloud diese Leistungen komplett übernimmt. Stellen Sie sich vor, Sie könnten von jedem Ort und zu jeder Zeit Ihre Bestellung, Ihr Kassenbuch oder andere Aufgaben erledigen. Alles was Sie dazu brauchen ist ein Internetanschluss und dieser ist nahezu überall auf der ganzen Welt verfügbar. Mehr Flexibilität geht nicht.

Für interessierte Bäcker und Konditoren empfiehlt sich ein Blick auf die Webseite von copago. Auspacken. Einschalten. Loslegen (Foto: copago).

WebBaecker.Net