Home > Management + Betrieb > BVE: Branchenumsatz wächst real um 2,5 Prozent

BVE: Branchenumsatz wächst real um 2,5 Prozent

Berlin. (bve) Die Ernährungsindustrie erzielte im Oktober einen Umsatz von 13,9 Milliarden Euro und erreichte so in den ersten zehn Monaten 2011 insgesamt 135,6 Milliarden Euro. Die Erzeugerpreise stiegen im gleichen Zeitraum um 6,4 Prozent, so dass die Ernährungsindustrie ein reales Umsatzwachstum von 2,5 Prozent erreichte. An den Agrarrohstoffmärkten fielen im November die Preise um zwei Prozent gegenüber dem Vormonat und um 2,6 Prozent gegenüber 11/2010. Dies mindert den Kostendruck zum Jahresende leicht, gleichwohl notieren die Agrarrohstoffpreise weiter auf hohem Niveau. Die Erwartungen der Ernährungsindustrie für das 2012 fallen nach Einschätzung der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) gedämpfter aus. Das liegt vor allem an der Abschwächung des Exportklimas, das mit der Wirtschaftslage in wichtigen Absatzmärkten zusammenhängt. Für den deutschen Markt schätzt die BVE das Konsumklima bei anhaltend guter Beschäftigungssituation durchaus positiv ein, so dass nach Angaben aus Berlin mit einer stabilen Umsatzentwicklung zu rechnen ist.