Mittwoch, 14. April 2021

Burger King verbucht Umsatz- und Ergebnisplus

Miami / FL. (bkh) Die amerikanische Burger King Holdings Inc. verbuchte im zweiten Quartal ihres laufenden Geschäftsjahrs aufgrund gestiegener Umsatzerlöse einen Ergebnisanstieg. Wie die weltweit zweitgrößte Schnellkostkette mitteilt, lag der Nettogewinn im Berichtszeitraum bei 38 Millionen US-Dollar, nach 27 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Die Umsatzerlöse kletterten im Vorjahresvergleich von 512 Millionen auf 559 Millionen US-Dollar, was einem Plus von neun Prozent entspricht.