11. August 2020

Bundesakademie verabschiedet 12 neue Brot-Sommeliers

Weinheim. (adb) Die in 2015 an der Bundesakademie Weinheim aufgenommene Fortbildung zum geprüften Brot-Sommelier hat wieder Absolventen hervorgebracht. Die Akademie konnte jetzt den siebten Brotsommelier-Kurs mit zwölf Prüflingen angemessen verabschieden – wie gewohnt bei und mit Johann Lafer. Insgesamt hat der Lehrgang bis heute 106 Brot-Sommeliers hervorgebracht. Die Teilnehmenden kommen weit überwiegend aus Deutschland, aber auch aus Österreich, der Schweiz und aus Nord-Italien. Ausnahmen darüber hinaus bestätigen die Regel.

Die erfolgreichen Absolventen des siebten Brot-Sommelier Lehrgangs sind Felix Grote aus Dülmen, Christoph Heger aus Feldkirchen, Björn Hesse aus Lüneburg, Wolfgang Naumann aus Kefenrod, Benjamin Neuhäusler-Jacob aus Kirchzarten, Daniel Rauen aus Heppenheim, Armin Riesinger aus Künzing, Simon Riethmann aus NO-Drobak, Sebastian Schaefer aus Illingen- Welschbach, Annalena Scheurich aus Essingen, Arthur Senger aus Westhausen, Dominik Siegwart aus Offenburg und Manuel Spangemacher aus Raesfeld. Prüfungsbester war Christoph Heger.

20200723-ADB

Die nächsten Brot-Sommelier Kurse haben ihre Arbeit aufgenommen, sind ausgebucht oder in Planung. Wer an der Fortbildung teilnehmen will, muss sich bis 2022 gedulden. Der zwölfte Kurs wird Anfang 2022 beginnen. Eine rechtzeitige Anmeldung ist zu empfehlen, heißt es aus Weinheim (Foto: ADB Weinheim).