Sonntag, 21. Juli 2024

Branchenanalyse Tiefkühl-Backwaren: Bedeutung und Ausblick

Bremerhaven. (eb) Der Wandel in den backenden Branchen ist dynamisch. Die Grenzen sind fließend, denn fast jeder arbeitet heute mit jedem zusammen. Unternehmen, die einerseits Kooperationen bilden, können andererseits durchaus im Wettbewerb stehen. Alte Denkverbote sind aufgelöst. Denn die Kunden interessiert es in der Regel nicht, nach welchem Glaubensgrundsatz ihr Brot hergestellt wird. Was zählt ist ein ordentliches Kosten-Nutzen-Verhältnis und die Sicherheit, bis zum Monatsende auszukommen. Für Bäckereien, gleich welcher Größenordnung, ergibt sich daraus eine absolute Kundenorientierung. Neben Absatz und Umsatz nimmt die Marken- und Mitarbeiterpflege zunehmenden Raum ein. Der Druck steigt.

Diesem Druck sind sowohl Großbetriebe wie Kleinbetriebe ausgesetzt. Industrie wie Handwerk. Backwarenhandel wie Bäckergastronomie. Wobei schwer zu sagen ist, wer dem meisten Druck standhalten muss. «Druck» empfindet ohnehin nur, wer sich aus welchen Gründen auch immer in eine Lage manövriert, in der die Handlungsoptionen rar werden. Auf der anderen Seite gibt es sehr viele dynamische Betriebe, die unternehmerisch sehr gut aufgestellt sind. Die ihre Chancen sehen und diese auch nutzen wollen.

Zugleich ist dieses «Hintergrundrauschen» zu vernehmen. Wobei weder Handwerk noch Industrie dieses Rauschen bestimmen. Weder Groß- noch Kleinbetriebe, sondern der Lebensmittel-Einzelhandel mit seinen wachsenden Kapazitäten. Den deutschen Traditionen mag das nicht entsprechen, doch im internationalen Vergleich sind diese Mengenverschiebungen nicht ungewöhnlich. Backende Betriebe hierzulande müssen sich diese Veränderungen nur bewusst machen, um beizeiten angemessen darauf zu reagieren.

Die «Branchenanalyse Tiefkühl-Backwaren» fasst auf gut 170 Seiten Veränderungen der letzten Jahre zusammen. Erschienen im August 2022, ist die Analyse der Hans-Böckler-Stiftung zwar nicht mehr ganz neu. Doch ist dem Autoren Dr. rer. pol. Stefan Stracke ein Portrait gelungen, das sich durchaus zu lesen lohnt. Nachfolgend die Inhaltsangabe und Zusammenfassung. Die komplette «Branchenanalyse Tiefkühl-Backwaren» gibt es zum kostenfreien Download bei der Hans-Böckler-Stiftung (Foto: pixabay.com).

202208-BRANCHENANALYSE-INHALT.