Donnerstag, 15. April 2021

Bohlsener Mühle: trauert um langjährigen Geschäftsführer

Bohlsen. (bm) Die Bohlsener Mühle teilt mit, dass ihr langjähriger Geschäftsführer Helmut Vollmer am 21. Juli gestorben ist. Sechs Jahre lang hat er demnach mit großer Energie gegen seine Krankheit gekämpft. Als dieser Kampf verloren war, hat er sein Schicksal gefasst angenommen, heißt es aus Bohlsen bei Uelzen. Mit außergewöhnlicher Lebenskraft hat er bis zuletzt am Leben teilgenommen. In Ruhe, Klarheit und mit nie versiegendem Humor. Er hat die gesamte Belegschaft damit tief beeindruckt und dem Team den Abschied leichter gemacht. Es bleibt die Trauer, nach 35 Jahren gemeinsamen Weges einen außergewöhnlichen Menschen, Freund und Kollegen verloren zu haben, der die Belegschaft und das Unternehmen geprägt hat. Es bleiben die Spuren, die er im Betrieb wie in den Köpfen und Herzen hinterlassen hat durch sein Vorbild, sein Verantwortungsbewusstsein und seine Menschlichkeit.