Mittwoch, 28. September 2022

BLE: Anbau und Ökonomie von Körnererbsen und Ackerbohnen

Bonn. (ble) Die Broschüren «Ackerbohnen-Anbau in der Praxis» und «Körnererbsen-Anbau in der Praxis» fassen die Ergebnisse mehrjähriger Praxisuntersuchungen in der Eiweißpflanzenstrategie zusammen. Sie beleuchten die ökonomische Seite, den konventionellen und ökologischen Anbau und geben praktische Empfehlungen zum Anbau der beiden Kulturen. Die Broschüren richten sich an Interessierte aus Landwirtschaft, Beratung und landwirtschaftlicher Berufsbildung und sind kostenlos im BLE-Medienservice erhältlich, schreibt die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Als Autor setzt die «Stiftung Ökologie + Landbau» den Fokus der Publikationen auf die wesentlichen Einflussfaktoren wie Ertrag und Proteingehalt von Ackerbohnen und Körnererbsen. Dazu gehören etwa die Standortwahl, Bodenbearbeitung, Sortenwahl, Unkrautkontrolle und Wasserversorgung. Zusätzlich wird in Praxisbeispielen konventionell und ökologisch wirtschaftender Betriebe gezeigt, wie die beiden Kulturen bei unterschiedlichen Voraussetzungen wirtschaftlich angebaut werden können.

Praktische Anbauempfehlungen für Einsteiger und Profis

Der enge Praxisbezug und die geschilderten Erfahrungen der an den Studien beteiligten Betriebe helfen interessierten Landwirtinnen und Landwirten, erfolgreich den Anbau der beiden Körnerleguminosen zu starten oder ihr Anbauverfahren weiter zu verbessern. Darüber hinaus bieten die Broschüren Kennzahlen und Daten zum Körnererbsen- und Ackerbohnenanbau, mit denen konkrete Anbausituationen schnell und einfach eingeschätzt, verglichen und bewertet werden können.

Broschüren ergänzen Portfolio zum Leguminosenanbau

Zu den vorhandenen Broschüren «Soja-Anbau in der Praxis» und «Lupinen-Anbau in der Praxis» wurde nun mit den neuen Broschüren das Wissensangebot rund um den Anbau von Leguminosen erweitert. Alle Broschüren stehen kostenfrei zum Herunterladen bereit beim BLE Medienservice.de.

WebBaecker.Net
Nach oben