Home > Termine + Events > BBGfG: lädt zur 47. Informationstagung

BBGfG: lädt zur 47. Informationstagung

Berlin. (bbgfg) In terminlicher Nähe zur Internationalen Grüne Woche (IGW – 19. bis 28. Januar) lädt die Berlin-Brandenburgische Gesellschaft für Getreideforschung (BBGfG) am 17. und 18. Januar zur 47. Wissenschaftlichen Informationstagung. Das bestimmende Thema am ersten Tag lautet «Sicherheitsrisiken für die Backwarenherstellung». Durch die Diskussion führt der BBGfG-Vorsitzende Prof. Eckhard Flöter von der TU Berlin. Zudem werden die Förderpreise des Verbands Deutscher Großbäckereien und der Bäckerinnung Berlin verliehen. Am zweiten Tag dreht sich thematisch alles um die Zukunft der Backwarenherstellung. Durch die Diskussion führt Prof. Dr. Meinolf G. Lindhauer aus Detmold. Zudem werden die Auszeichnungen der Bäckermeister Alfred Kühn Stiftung sowie der Bernhard-van-Lengerich-Forschungspreis übergeben. Das Schlusswort hat Prof. Dr. Monika Springer von der Beuth Hochschule für Technik Berlin.

Über 200 Experten des deutschen Getreide- und Backgewerbes sowie der Wissenschaft und der Zulieferindustrie erwartet die BBGfG zu ihrer Tagung in Berlin. Wie alljährlich werden auch viele Studierende aus den Bildungseinrichtungen in Berlin anwesend sein. Das Tagungsprogramm und Anmeldeformular im Format PDF finden Interessenten auf der BBGfG-Homepage.